Archiv der Kategorie: Videos

Steve Gunn heute auf dem Frau Krause Freisitz genießen

Steve Gunn gibt heute seinen wunderbaren, zurückgelehnten Post-Folk zum Besten. Veranstaltet wird das Ganze vom UT Connewitz und findet pünktlich um 20 Uhr auf dem Freisitz der Frau Krause statt. Wer Kurt Vile und Bill Callahan mag, sollte vorbeischauen. Mit dabei sind Nap Eyes.

Nicholas Krgovich heute vor Laetitia Sadier im Schauspielhaus

Abgesehen von tollen Songs mit den Projekten No Kids, Gigi und unter eigenem Namen hat uns Nicholas Krgovich dieses adrette Video aus Film Noir-Schnipseln beschert.  Live ist er samt Band heute in der Baustelle des Schauspielhauses zu bewundern. Wer etwas für Prefab Sprout übrig hat, sollte auf jeden Fall vorbeischauen.

Tracy Bryant im UT Connewitz

Wow, was für ein atemberaubender Support von King Khan & The Shrines gestern im UT! Die beste Vorband in diesem Jahr. Eine tolle Reise durch die 60er und 80er. Mr Bryant sollte schnellstmöglich als Headliner wiederkommen. Freunden von Jeremy Jay, Kurt Vile und The Velvet Underground kann man diesen Herren aus Los Angeles vorbehaltlos empfehlen.

Da sind wir wieder!

Das Warten hat ein Ende. Endlich kann man die aktuellen Playlists unserer Sendung wieder online einsehen. 45 minutes freut sich überdies ungemein, Käpt’n Timewarp als festes Redaktionsmitglied begrüßen zu dürfen. Sein Gespür für tolle Songs wird uns allen viel Freude bereiten. Herzlich willkommen, Käpt’n!

 

Anbei ist die erste Playlist des neuen Jahres:

45minutes-Sendung vom 07.01.2016:

Jahresrückblick/Best Of 2015

(mit Lieutenant Lloyd & Käpt’n Timewarp )

  1. Hippo Campus – Little Grace
    „Bashful Creatures“ EP (Transgressive/PIAS Cooperative)
  2. The Goon Sax – Boyfriend
    „Up To Anything“ Album (Chapter Music)
  3. Belle & Sebastian – Nobody’s Empire
    „Girls In Peacetime Want To Dance“ Album (Matador)
  4. Young Rival – That’s Chemistry
    „That’s Chemistry“ Single (Paper Bag)
  5. Built To Spill – Never Be The Same
    „Untethered Moon“ Album (Warner)
  6. Motorama – Heavy wave
    „Poverty“ Album (Talitres)
  7. Patrick Watson – Good Morning, Mr. Wolf
    „Love Songs For Robots“ Album (Domino/Secret City)
  8. Jacco Gardner – Find Yourself „Hypnophobia“ Album (Polyvinyl)
  9. Ducktails – Surreal Exposure „St. Catherine“ Album (Domino)
  10. Sea Pinks – Depth Of Field „Soft Days“ Album (CF)
  11. Sam Cooke – Meet Me At Mary’s Place „Ain’t That Good News“ Album (ABKCO)
  12. Frankie Cosmos – Sand „Fit Me In“ EP (Bayonet)
  13. Frankie Cosmos – Young „Fit Me In“ EP (Bayonet)
  14. Yo La Tengo – Friday I’m In Love
    „Stuff Like That There“ Album (Matador)
  15. The School – All I Want From You Is Everything
    „Wasting Away And Wondering“ Album (Elefant)
  16. Martin Courtney – northern highway
    „Martin Courtney“ Album (Domino)
  17. Alex Bleeker & The Freaks – California „Country Agenda“ Album (Omnian/Sinderlyn)
  18. Houndstooth – Borderlands
    „No News From Home“ Album (No Quarter)
  19. Chorusgirl – No Moon
    „Chorusgirl“ Album (Fortuna Pop)
  20. Sufjan Stevens – All Of Me Wants All Of You
    „Carrie & Lowell“ Album (Affairs Of The Heart)
  21. Mathieu Boogaerts – Avant Que Je M’ennuie „Mathieu Boogaerts“ Album (Tôt ou Tard)