Über 45 minutes

Vinyl©Erik Engelhardt/f-amaro.de

45 minutes läuft an jedem zweiten Donnerstag von 20-22 Uhr auf Radio Blau/Leipzig

Empfangbar unter 99,2 MHz (sowie 94,4 MHz und 89,2 MHz) in Leipzig und per weltweitem Livestream unter:

http://www.radioblau.de/index.php?z=ar14&r=m1

Die nächste Sendung könnt ihr am 20.12.18 hören.

Den Sendungsnamen hat 45 minutes-Urgestein Uwe Jähnichen einer ähnlich lautenden Show von MTV entlehnt, welche in den neunziger Jahren die Jugendzimmer erhellte. Nicht ganz zufällig erinnert der Name obendrein an die Länge einer Kassetten-Seite; auch wenn unsere Show inzwischen 120 Minuten lang ist und wir ebenfalls Vinyl schätzen. Der europäische und amerikanische Indie-Pop der Neunziger war und ist für die 45 minutes-Crew prägend. Gründervater Jähnichen sendete von 2000 bis 2011. Von 2007 bis 2015 waren Lieutenant Lloyd und Samba Olé feste Redaktionsmitglieder und sendeten in schöner Regelmäßigkeit gemeinsam. Lieutenant Lloyd ist seit 2012 Chef der 45 minutes-Redaktion mit wechselnden Co-Moderatoren und Studio-Gästen. Seit 2016 ist Käpt’n Timewarp der zweite Mann am Mikrofon und hat seitdem in kaum einer Sendung gefehlt.

Künstler wie The Wave Pictures, Jeffrey Lewis, Bishop Allen, Great Lake Swimmers und Sharon Van Etten haben bereits Studio-Sessions bei uns gespielt. Zudem sind bei 45 minutes Interviews mit unseren musikalischen Lieblingen und Konzert-Ankündigungen und -Nachberichte Teil des Programms. Neben Indie-Pop aus allen Dekaden gibt es auch Twee-Pop, Soul, Singer/Songwriter, Folk, Afrobeat, Jazz, Country und Ambient zu hören. Kurzum: Alles was gefällt und gerade in der heimischen Anlage rotiert. Kleinster gemeinsamer Nenner ist für gewöhnlich der Popfaktor. Zum festen Bestandteil gehört seit langem auch die Sendungsübergabe an Bert The Juggler von Ding Dong, die von einer anonymen Quelle einmal als „die zärtlichste Versuchung seit es Radio gibt“ bezeichnet wurde.