Schlagwort-Archive: UT Connewitz

Etwas Versöhnliches für alle 80s Hasser

Danke, Alex, Du hast uns schon mit „Jumping The Shark“ die schlimmsten Seiten der Achtziger vergessen lassen. Dein neues Album „Forced Witness“ ist noch besser, noch unterhaltsamer, noch pointierter. Und ja, Du bist cool as fuck! Wir freuen uns auf Dein Konzert beim TransCentury Update am 18. November im UT Connewitz.

TransCentury Update im UT Connewitz

Kaum zu glauben, jetzt ist der Trump-Albtraum also doch wahr geworden. Vorerst bleibt uns nichts anderes übrig, als uns mit guter Musik zu trösten. Wie gehabt. Zum Beispiel mit der ersten Auflage des TransCentury Update-Festivals, das von heute bis Samstag im UT Connewitz stattfindet. Was alle auftretenden Künstler eint, ist der Umstand, dass sie „ihrer Zeit voraus“,  „zu modern für heute“, „anachronistisch“, „avantgardistisch“ und/oder „zeitlos gut“ sind. Mit dabei sind unter anderem Bohren & Der Club Of Gore, Clinic, Wooden Shjips, Deerhoof und Stereo Total. Mehr dazu in unserer heutigen Sendung, in der wir 2×2 Karten für Samstag verlosen. Anbei ein angenehm-gruseliges Video von Clinic sowie ein Vorgeschmack auf die grandiosen Wooden Shjips.

 

Steve Gunn heute auf dem Frau Krause Freisitz genießen

Steve Gunn gibt heute seinen wunderbaren, zurückgelehnten Post-Folk zum Besten. Veranstaltet wird das Ganze vom UT Connewitz und findet pünktlich um 20 Uhr auf dem Freisitz der Frau Krause statt. Wer Kurt Vile und Bill Callahan mag, sollte vorbeischauen. Mit dabei sind Nap Eyes.

Tracy Bryant im UT Connewitz

Wow, was für ein atemberaubender Support von King Khan & The Shrines gestern im UT! Die beste Vorband in diesem Jahr. Eine tolle Reise durch die 60er und 80er. Mr Bryant sollte schnellstmöglich als Headliner wiederkommen. Freunden von Jeremy Jay, Kurt Vile und The Velvet Underground kann man diesen Herren aus Los Angeles vorbehaltlos empfehlen.